Weitere Neuigkeiten

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird an staatlich anerkannten Schulen durchgeführt. Sie gliedert sich in einen theoretischen und praktischen Unterricht und in eine praktische Ausbildung.

In unserer Einrichtung können Absolventen der staatlich anerkannten Schulen ihr klinisches Praktikum im Rahmen der praktischen Ausbildung in folgenden Fachbereichen durchführen:

•  Orthopädie

•  Neurologie

•  Pädiatrie

Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss, Aufnahmeprüfungen. Mindestalter 17 Jahre.

Ausgebildet wird vor allem in Fächern wie 

  • physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
  • krankengymnastische Behandlungstechniken (z. B. Manuelle Therapie, Gangschulung, neurophysiologische Behandlungsverfahren wie Bobath und PNF, Funktionsanalyse)
  • Massagetherapie
  • Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie
  • Elektro-, Licht-, Strahlentherapie
  • Prävention und Rehabilitation
  • Bewegungserziehung
  • Bewegungs-, Trainingslehre.

Außerdem wird in medizinischen Grundlagenfächern wie 

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Erste Hilfe und Verbandtechnik  
  • Psychologie/Pädagogik/Soziologie
  • Angewandter Physik und Biomechanik
  • Hygiene 

unterrichtet, ebenso wie allgemein in Berufs-, Staatsbürger- und Gesetzeskunde.

Klinische Praktika in der

  • Orthopädie
  • Chirurgie (einschließlich Unfallheilkunde)
  • Pädiatrie
  • Inneren Medizin
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Gynäkologie

sind in die Ausbildung integriert.

Die Ausbildung wird mit einer staatlichen Prüfung abschlossen.

Berufsausübung

Nach abgeschlossener Berufsausbildung gibt es beispielsweise Ausübungsmöglichkeiten in Krankenhäusern, Kliniken, Sanatorien, Einrichtungen der Rehabilitation und Benachteiligtenhilfe, physiotherapeutischen Lehranstalten, Kur- und Erholungseinrichtungen, Fitness-Studios und anderen gesundheitsorientierten Anbietern sowie in physiotherapeutischen oder ggf. auch ärztlichen (meist orthopädischen) Praxen.

Eine Niederlassung (Kassenzulassung) als selbständiger Physiotherapeut in eigener Praxis ist sofort möglich.