Bitte lesen!

  • Teletherapie bei Krankengymnastik

    Seit dem 20.03.2020 können ärztliche Verordnungen über Krankengymnastik via Telemedizin (als Videobehandlung) in Anspruch genommen werden. Diese Regelung gilt bis einschließlich 30.05.2020, sie wurde am 02.04.2020 nochmals um einen Monat durch die Kassen verlängert. Notwendig wäre für die Videobehandlung seitens der Patienten ein internetfähiges Endgerät. Wir arbeiten mit Physiapp, einer renomierten Software, die für die Patienten von uns kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Darüber nimmt der Therapeut Kontakt zum Patienten auf und es kann eine Echtzeitbehandlung durchgeführt werden, wo auch entsprechende Korrekturen während der Behandlung in Echtzeit erfolgen können. Zusätzlich bekommt der Patient Übungsmaterial zur Verfügung gestellt. Dabei entwirft der Therapeut ein Übungsprogramm und sendet einen Zugangscode zu. Professionell erstellte Videos zeigen Ihnen, wie die Übung richtig ausgeführt wird. Über einen E-Mail oder SMS-Service werden Sie erinnert, wann Sie Ihre Übungen absolvieren müssen. Diese Übungen können auch auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Die App verfolgt Ihre Fortschritte und Ihr Feedback in Echtzeit, sodass der Therapeut auf der Grundlage klarer Ergebnisdaten besser unterstützen kann.

  • Telefonische Terminvereinbarungen

    Terminvereinbarungen erfolgen nur noch telefonisch. Sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück. Alle Präventionskurse und Sportkurse werden ab dem 16.03.2020 ausgesetzt. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen.

  • Kontakt mit Corona-Infizierten

    Sollten Sie Kontakt mit einem Corona-Infizierten gehabt haben, Zeichen einer Infektion haben oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sagen Sie bitte rechtzeitig (24 h vor Behandlungsbeginn) die Behandlung ab und bleiben zu Hause.

  • Kann man in Zeiten von Corona zur Physiotherapie gehen?

    Unsere Praxis hat zur medizinischen Versorgung geöffnet. Pressemitteilungen über die Schließung beziehen sich auf Massagepraxen, die auf Wellness ausgelegt sind. Physiotherapie-Praxen in Deutschland bleiben weiterhin geöffnet. Bei Änderungen setzen wir uns persönlich mit Ihnen in Verbindungen. Physiotherapeuten bilden einen wichtigen Baustein in der medizinischen Infrastruktur in Deutschland. Die funktionierende ambulante medizinische Versorgung ist wichtig, um die Krankenhäuser zu entlasten. Auch in Zeiten der sozialen Distanz müssen Patienten mit Verletzungen und andere Krankheiten, die eine physiotherapeutische Behandlung erfordern, versorgt werden können.  Selbstverständlich werden wir unserer Verantwortung bewusst und stehen unseren Patienten weiter zur Verfügung. Wenn Sie Ihren Termin aus Angst vor einer Infektion absagen wollen, bitten wir Sie zu beachten, dass Sie das RECHTZEITIG - 24 Stunden vorher tun müssen, da wir im Terminbetrieb arbeiten. Ansonsten wird Ihnen eine Ausfallgebühr in Rechnung gestellt.

  • Erhöhung der Hygienemaßnahmen

    Unsere Praxisabläufe haben wir den erhöhten Hygieneanforderungen angepasst. Händedesinfektionsmittel sind für die Patienten überall verfügbar und Flächendesinfektionsmittel werden entsprechend dem Hygieneplan verwendet. Prinzipiell arbeiten alle Therapeuten seit dem 23.03.2020 mit Mundschutz. Im Hausbesuch tragen die Therapeuten bei Risikopatienten zusätzlich einen Kittel und die Patienten werden mit Mundschutz versorgt. In beiden Wartebereichen haben wir die Anzahl der Stühle reduziert und es wird durch Veränderung der Bestellzeiten eine Verminderung der Kontakte der Patienten untereinander angestrebt.  Erkältete Patienten werden nicht behandelt und durch Hinweisschilder gebeten, unsere Praxisräume nicht zu betreten. Sämtliche Oberflächenmaterialien, die während der Behandlung eingesetzt werden, sind desinfizierbar oder nur für den Einmalgebrauch bestimmt. Bitte bringen Sie ein ausreichend großes Handtuch mit und bei Bedarf Ihre eigene Decke. Kommen Sie zeitnah zum vereinbarten Termin, Sie können auch gern vor der Praxis warten, bis wir Sie persönlich abholen und in einen desinfizierten Bereich führen. Zur eigenen Sicherheit können Sie auch einen eigenen Kugelschreiber zum unterzeichnen mitbringen.

Kontakt mit Corona-Infizierten

Sollten Sie Kontakt mit einem Corona-Infizierten gehabt haben, Zeichen einer Infektion haben oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sagen Sie bitte rechtzeitig (24 h vor Behandlungsbeginn) die Behandlung ab und bleiben zu Hause.

Praxis für Physiotherapie

Physiotherapie Beger Haus

Pestalozzistraße 60

04178 Leipzig

Fon 0341/44 22 796
Fax 0341/44 21 756

Mail: info@physio-beger.de


Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag: 7.00-20.00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung

 

Bitte bewerten Sie uns auf folgenden Seiten! google review golocal Mitgliedschaften Partnerschaften Kooperationen
Ritter Handball Rueckmarsdorf Seglerverein Leipzig

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.