Unsere Praxisabläufe haben wir den erhöhten Hygieneanforderungen angepasst. Händedesinfektionsmittel sind für die Patienten überall verfügbar und Flächendesinfektionsmittel werden entsprechend dem Hygieneplan verwendet. Es erfolgt eine konsequente Umsetzung der Basishygiene. Prinzipiell arbeiten alle Therapeuten seit dem 23.03.2020 mit Mundschutz. Im Hausbesuch tragen die Therapeuten bei Risikopatienten zusätzlich einen Kittel und die Patienten werden mit Mundschutz versorgt. In beiden Wartebereichen haben wir die Anzahl der Stühle reduziert und es wird durch Veränderungen der Bestellzeiten und der Anpassung unserer Arbeitszeiten  eine Verminderung der Kontakte der Patienten untereinander angestrebt. 

Erkältete Patienten werden nicht behandelt und durch Hinweisschilder gebeten, unsere Praxisräume nicht zu betreten.

Bitte bringen Sie ein ausreichend großes Handtuch mit und bei Bedarf Ihre eigene Decke. Kommen Sie zeitnah zum vereinbarten Termin, Sie können auch gern vor der Praxis warten, bis wir Sie persönlich abholen und in einen desinfizierten Bereich führen. 

Weitere Neuigkeiten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.