Neurologische Behandlung

Die neurologische Behandlung in unserer Praxis konzentriert sich auf die Diagnose, Behandlung und Rehabilitation von Menschen mit neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen des Nervensystems. Das Nervensystem umfasst das zentrale Nervensystem (Gehirn und Rückenmark) und das periphere Nervensystem (Nerven außerhalb des Gehirns und Rückenmarks).

Ziel ist es, die motorischen Funktionen, die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und die Koordination bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen zu verbessern. Dazu gehören Erkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose, traumatische Hirnverletzungen, Rückenmarksverletzungen und periphere Nervenschäden.

Die Behandlung in der neurologischen Physiotherapie kann je nach individuellem Bedarf und Zustand des Patienten variieren. Hier sind einige häufig angewendete Behandlungsansätze:

1. Das Bobath-Konzept ist ein Therapieansatz in der Neurorehabilitation, der entwickelt wurde, um Menschen mit neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen, wie z.B. Schlaganfall, Hirnverletzungen oder Zerebralparese, zu behandeln. Es basiert auf dem Verständnis, dass das zentrale Nervensystem in der Lage ist, neue Verbindungen herzustellen und dass Bewegungsfunktionen durch gezielte Therapie verbessert werden können.

2. Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine Methode, die Bewegungsmuster und Muskelaktivitäten verbessert. Durch bestimmte Techniken, wie zum Beispiel das An- und Entspannen von Muskeln und das Anwenden von Widerstand, wird die neuromuskuläre Koordination gefördert.Motorische Übungen: Spezifische Übungen werden durchgeführt, um die Muskelfunktionen, die Beweglichkeit und die Koordination zu verbessern. Diese Übungen können die Wiederherstellung normaler Bewegungsmuster und die Stärkung geschwächter Muskeln umfassen.

3. Neuromuskuläre Aktivierungstechnik (N.A.P.) steht für eine Therapiemethode, die darauf abzielt, das neuromuskuläre System zu aktivieren und die muskuläre Funktion zu verbessern. Die N.A.P.-Technik basiert auf dem Prinzip der neuromuskulären Kontrolle, bei dem das Zusammenspiel zwischen Nervensystem und Muskulatur optimiert wird. Durch gezielte Stimulation bestimmter Nervenrezeptoren und Muskeln wird die neuromuskuläre Kommunikation verbessert und das Muskelgleichgewicht wiederhergestellt.  N.A.P. für mehr Informationen hier klicken

4. Gleichgewichtstraining: Das Gleichgewichtstraining zielt darauf ab, das Gleichgewicht und die Stabilität zu verbessern, um das Risiko von Stürzen zu verringern. Es können Übungen durchgeführt werden, die das Gleichgewichtssystem stimulieren und die Koordination von Muskelgruppen verbessern.

5. Gangschulung: Bei Patienten mit Gangstörungen wird das Gehen analysiert und korrigiert. Therapeuten können Techniken wie Laufbandtraining, Gehhilfen oder orthopädische Hilfsmittel einsetzen, um das Gehen zu verbessern und die Mobilität zu fördern.

6. Hilfsmittel und unterstützende Technologien: In einigen Fällen können Hilfsmittel wie Gehhilfen, Rollstühle oder andere unterstützende Geräte eingesetzt werden, um die Mobilität zu verbessern und die Unabhängigkeit im Alltag zu fördern.

Die neurologische Behandlung erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen Patienten, Therapeuten und den Angehörigen. Ein individuell angepasster Behandlungsplan wird basierend auf der spezifischen Diagnose, den Zielen des Patienten und den therapeutischen Möglichkeiten entwickelt.

Unser Blog

No Image
14.Feb..2024
Für AOK PLUS-Versicherte können wir ab sofort alle Therapieberichte, soweit es vom Arzt...

Weiterlesen: ...

No Image
19.Nov..2023
Die Top 10 der berechtigten Absetzungen durch die Krankenkassen, mit denen wir täglich...

Weiterlesen: Keine...

Intro Image
26.Okt..2023
Unter Tuina-Behandlung kann man sich eine traditionelle chinesische manuelle Therapie vorstellen,...

Weiterlesen: ...

Interesse geweckt?

Unser erfahrenes und engagiertes Team freut sich darauf, Ihnen zu helfen. Klicken Sie jetzt auf den untenstehenden Button, um zum Kontaktformular zu gelangen.

Kontakt
 

Physiotherapie

Pestalozzistraße 60, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@physio-beger.de
Montag - Freitag: 7.00-20.00 Uhr

Osteopathie und Chiropraktik

Pestalozzistraße 66, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@osteopathie-beger-leipzig.de  
Montag - Freitag: nach Vereinbarung

Wie verwenden Cookies
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein.