Diagnosen

Diagnosen auf einen Blick

Ein Fersensporn ist ein dornartiger Knochenauswuchs an der Ferse. Häufig bildet sich vom unteren vorderen Rand des Fersenbeins aus in Richtung der Zehen der plantare Fersensporn. Eine seltenere Variante ist der dorsale Fersensporn am Ansatz der Achillessehne. 

Die meisten Fällen eines Fersensporns verursachen keine Beschwerden und werden eher zufällig bei einer Bildgebung entdeckt. Beschwerden entstehen durch eine Überbelastung des Fußes einhergehend mit einer chronischen Entzündung der Plantarfaszie. Die Plantarfaszie ist ein dicker Bindegewebsstrang, der die Muskeln und Bänder des Fußes unterstützt und stabilisiert.

Leitsymptome sind

  • stechende Schmerzen im Bereich der Ferse, insbesondere beim Stehen und Gehen
  • morgens häufig am schlimmsten oder nach einer längeren Ruhepause und Verbesserung im Verlauf des Tages
  • Verschlimmerung der Schmerzen nach längerer Belastung oder falsches Schuhwerk

Was kann der Betroffene zusätzlich tun?

  • passendes Schuhwerk mit guter Dämpfung und Unterstützung tragen
  • Vermeidung von belastenden Aktivitäten wie Joggen und Springen, als Alternative sind Schwimmen und Radfahren empfehlenswert
  • regelmäßig Fußgymnastik und Dehnungsübungen der Wade durchführen
  • die Füße zur Verbesserung der Durchblutung sanft massieren
  • Einlagenversorgung
  • spezielle Strümpfe für die Entlastung der Achillissehne beim hinteren Fersensporn

Übungen für Zuhause

  • Igel-Reiz - Die Fußsohle über einen am Boden liegenden Igelball rollen. Dies fördert die Durchblutung des Fußes.
  • Tuch- Ziehen - Man sitzt mit gestreckten Beinen, ein Handtuch wird unter den Fuß gelegt und die beiden Enden in Richtung des Körpers gezogen. Dabei muss die Ferse am Boden bleiben und die Wade wird gedehnt.
  • Exzentrische Übungen - Mit den Vorderfüßen auf einer Treppe stehen und die Fersen langsam absenken und wieder hoch drücken.
  • Übung "Kurzer Fuß" siehe Anleitung

Unser Blog

No Image
14.Feb..2024
Für AOK PLUS-Versicherte können wir ab sofort alle Therapieberichte, soweit es vom Arzt...

Weiterlesen: ...

No Image
19.Nov..2023
Die Top 10 der berechtigten Absetzungen durch die Krankenkassen, mit denen wir täglich...

Weiterlesen: Keine...

Intro Image
26.Okt..2023
Unter Tuina-Behandlung kann man sich eine traditionelle chinesische manuelle Therapie vorstellen,...

Weiterlesen: ...

Interesse geweckt?

Unser erfahrenes und engagiertes Team freut sich darauf, Ihnen zu helfen. Klicken Sie jetzt auf den untenstehenden Button, um zum Kontaktformular zu gelangen.

Kontakt
 

Physiotherapie

Pestalozzistraße 60, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@physio-beger.de
Montag - Freitag: 7.00-20.00 Uhr

Osteopathie und Chiropraktik

Pestalozzistraße 66, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@osteopathie-beger-leipzig.de  
Montag - Freitag: nach Vereinbarung

Wie verwenden Cookies
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein.