Diagnosen

Diagnosen auf einen Blick

Unter Hemiparese versteht man umgangssprachlich die Halbseitenlähmung. Dabei kann dies die leichte bis vollständige Lähmung eines Muskels, einer Muskelgruppe oder der Extremitäten bedeuten. Die Hemiparese ist keine eigene Erkrankung, sondern zählt als Symptom einer Grunderkrankung.

Ursachen:

  • Schädigung des Rückenmarks
  • Schlaganfälle,
  • Schädel-Hirn-Verletzungen,
  • Entzündungen im Gehirn,
  • Tumore
  • Geburtstaumatisch Gründe

Leitsymptome:

  • Krafteinschränkungen in Extremitäten
  • Betrifft gewöhnlich Gesicht, Arme, Beine unterschiedlichen Ausmaßes und Ausprägung
  • im Gesicht bemerkt man einen ungleichen Gesichtsausdruck
  • Sprechstörungen
  • unbemerktes Ausfließen von Speichel
  • im Laufe der Zeit zeigt sich nach dem Akutereignis eine spastische Hemiparese

Therapieansätze:

  • Therapie der zugrundeliegenden Erkrankung
  • Üben der verlorenen Aktivität
  • Wiederherstellung größtmöglicher Selbstständigkeit
  • Einfache Vorgänge und Bewegungsmuster unterstützen, zunehmend mehr komplexe u. selbst steuerbare Bewegungsabläufe trainieren = stufenweises Training
  • Physiotherapie - Bobath-Therapie - N.A.P. Neuroorthopädische aktivitätsbedingte Plastizität - P.N.F. Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation
  • Ergotherapie
  • Logopädie

Tipps nach dem Schlaganfall für Zuhause:

  • Übungen in der geschlossenen Kette (Hände/Füße stehen auf Unterlage auf)
  • Betroffene Extremität mit in den Alltag einbeziehen (auch durch Anheben mit dem gesunden Arm möglich)
  • Reize setzen – präsent werden:
  • mit einem Waschlappen über die betroffene Extremität reiben und Ausstreichen

Alle Maßnahmen fördern die kortikale Repräsentation und den neuronalen Erregungszustand, wodurch die Wahrnehmung entsteht

Unser Blog

No Image
14.Feb..2024
Für AOK PLUS-Versicherte können wir ab sofort alle Therapieberichte, soweit es vom Arzt...

Weiterlesen: ...

No Image
19.Nov..2023
Die Top 10 der berechtigten Absetzungen durch die Krankenkassen, mit denen wir täglich...

Weiterlesen: Keine...

Intro Image
26.Okt..2023
Unter Tuina-Behandlung kann man sich eine traditionelle chinesische manuelle Therapie vorstellen,...

Weiterlesen: ...

Interesse geweckt?

Unser erfahrenes und engagiertes Team freut sich darauf, Ihnen zu helfen. Klicken Sie jetzt auf den untenstehenden Button, um zum Kontaktformular zu gelangen.

Kontakt
 

Physiotherapie

Pestalozzistraße 60, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@physio-beger.de
Montag - Freitag: 7.00-20.00 Uhr

Osteopathie und Chiropraktik

Pestalozzistraße 66, 04178 Leipzig
Fon: 0341/4422796
Mail: info@osteopathie-beger-leipzig.de  
Montag - Freitag: nach Vereinbarung

Wie verwenden Cookies
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein.